Der Trinidad, der das amerikanische Fernsehen rockte

Laut Seon, wäre seine Familie nicht nach Queens, New York, in ihre winzige Wohnung mit zwei Schlafzimmern gezogen, hätte er die Gitarre nie abgeholt.

Wäre Seon nicht nach New York gezogen, hätte er nie die Chance gehabt, Trinidads Flagge auf CONAN zu schwenken, wäre er niemals ein Trend-Gif auf Facebook geworden (ein kostbarer Moment, der vom Internet verschluckt worden zu sein scheint) und er Ich wäre noch nie um die Welt gereist, wäre von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort gesprungen und hätte alle möglichen Menschen inspiriert, auch mich.

Wäre Seon in Trinidad geblieben, hätte ich vielleicht nie in einer Band gespielt, da er derjenige war, der mich dazu brachte, als wir unsere Gruppe Pictures Of The Sun gründeten. Ich habe jahrelang gegen die ganze Band gekämpft.

Es ist alles irgendwie umwerfend für mich.

Seon und ich haben uns in perfekter New Yorker Mode kennengelernt. über einen gemeinsamen Schauspielerfreund, Arturo Castro, den ich kennengelernt habe, als ich in der Schlange wartete, um in einen Club zu kommen.

Nebenbemerkung: Dies war möglicherweise das erste und letzte Mal, dass ich in einen Club in New York City ging.

Arturo und ich waren zur selben Geburtstagsfeier in diesem Club und haben ein Online-Gespräch geführt, um uns von dem brutalen 30-Grad-Wetter und dem harten Geruch von AX-Körperspray, der durch die Luft wehte, fernzuhalten. Ich sagte ihm, ich sei ein Sänger (seitdem habe ich meine Lektion gelernt und meine neue Antwort ist ‘LAWYER’) und er bat mich um ein Lied. Ich war betrunken genug, um nachzugeben, und schnallte mir ein paar Riegel raus. Arturo war beeindruckt (danke, Mann) und er dachte, es wäre ratsam, Seon und mich zu verbinden. SPOILER-ALARM: ER WAR SO RICHTIG. SPLENDID IDEA ARTURO.

Ich habe gelernt, wie man mit Seon das Schreiben von Songs beendet. Unser Freund und alter Bandkollege Avi Amon nannte Seon einmal meine Muse, weil das Schreiben für mich mühelos werden würde, sobald er anfing zu klimpern.

So sehr wir die Musik teilten, ich kannte Seons Geschichte nicht. Ich hatte ihn definitiv nach Trinidad gefragt, aber ich habe nicht so gefragt . Als ich auf dieses Interview zurück hörte, dachte ich über das Gewicht unserer Geschichten nach. Ich habe darüber nachgedacht, wie wir zuhören … oder eher, wie wir es nicht tun. Und wie wir müssen. Vor allem jetzt.

Ich hoffe, Sie genießen die Zeit im Satellitenmodus mit Seon, aufgenommen auf einem tragbaren iPhone, in meiner winzigen Wohnung mit zwei Schlafzimmern.

x

Jess

ps. Satellite Mode hat eine Show am Rough Trade NYC Dienstag 7.10.18 mit Des Rocs und Tanners. Wir werden Waren verkaufen und der Erlös geht an KIND (Kids In Need of Defense). Kaufen Sie Ihre Tickets HIER.